Banner Gasthaus zur Mühle

    Chronik

    Eine der heutigen Attraktionen im Mühltal, die Flößerei, begann den Überlieferungen nach im 12. Jahrhundert. Flöße waren das Transportmittel für Holz und andere Waren aller Art. Es war die Gründerzeit für die großen Städte an der Isar - München, 1158 - Landshut, 1204.

    Die Flößerei wurde in der Hauptsache von Kleinbauern betrieben,

    die sich in Flussnähe niedergelassen hatten und die Flößerei bald als

    willkommenen, einträglichen Nebenverdienst entdeckten.

    Selbst hohe Persönlichkeiten bedienten sich auf ihren Reisen der Flöße als Transportmittel auf der Wasserstraße. So fuhr 1424 der

    byzantinische Kaiser Johannes VIII auf einem Floß zu Kaiser

    Sigismund nach Ungarn zuerst die Isar und dann die Donau hinunter

    bis nach Ungarn. Auch Wilhelm von Reichenau, Bischof von Eichstätt ließ sich mit Freude auf einem Floß über die Wellen der Isar tragen.

    Anno Domini 1617 wurde auf den Grundmauern einer noch älteren

    Eigenkapelle die Ulrichskapelle errichtet, zu Ehren des heiligen Ulrich, dem Schutzpatron fast aller durch die Ungarn zerstörten Kirchen in Bayern.

    Für die Bauern im Mühltal waren die Untermühle, die Winkelmühle

    und die Huismüle im 18. Jahrhundert noch in Betrieb. An ihrer

    Stelle steht heute das traditionsreiche und weit über das Mühltal

    hinaus bekannte Gasthaus zur Mühle.

    Während der Bauzeit des Kraftwerks an der Isar von 1919-1923 fand man wertvolle historische Hinweise auf die über tausendjährige Vergangenheit des Mühltals. Dazu gehören die Grundrisse von

    Priester Waltrich´s Eigenkirche, Keltengräber und Grabschmuck aus verschiedenen Zeiten.

    Schätzungen gehen davon aus, dass an dieser historischen Stelle, schon vor fast tausend Jahren eine Mühle stand, die sich, an der Römerstraße gelegen, den Reisenden als Rast- und Jausenstation

    anbot. Heute, im 21. Jahrhundert, gehen die Menschen immer noch gerne hinunter ins Mühltal, um im Gasthaus zur Mühle mit

    Wohlbehagen Hunger und Durst zu stillen.

    * Aus der Festschrift zum Mühltal Millennium

    Zurück <<

    Frühjahrs Musikantentreffen

    • Samstag, 21.April 2012
      Ab 16:00 Uhr

    Gasthaus zur Mühle

    Renate Kreisz & Robby Hirtl

    Mühltal 10
    82064 Straßlach

    Tel: 0 81 78-36 30
    Fax: 0 81 78-99 80 71

    Dienstag bis Sonntag
    10:00 -23:00 Uhr

    Montag Ruhetag
    ( An Feiertagen geöffnet)

    created by Haara Webdesign